AOK – Seesand Mandelkleie Maske & Peeling

15 Dez

Ich stelle euch heute ein Produkt vor, das ich schon seid Jahren kenne und immer wieder zu ihm zurück kehre. Es handelt sich hier bei um die AOK Seesand Mandelkleie Maske & Peeling. Ich persöhnlich benutze sie immer als Maske.

2012-12-14 16.12.43

Gleich mal eine Anmerkung, damit ihr euch nicht wundert warum in der Anleitung etwas von wegen anrühren und mischen steht. Es handelt sich hierbei nicht um ein gebrauchsfertiges Produkt. Es ist ein loses Puder das man individuell mit Wasser anmischen kann.

2012-12-14 17.41.22

Was verspricht AOK?

„Klasse-Frauen lieben Klassiker – vor allem, wenn sie obendrein natürlich schön machen. Die Seesand-Mandelkleie war vor 125 Jahren eines der ersten Aok-Produkte – und ist bis heute topmodern. Die einzigartige, herrlich nach Mandeln duftende Mixtur mit natürlichen Wirkstoffen

  • reinigt die Haut porentief,
  • entfernt Hautschüppchen und
  • verfeinert das Hautbild.

Pickel und Mitesser haben keine Chance mehr, der Teint wird klar und natürlich rein.“

Wie wirkt die Pflege laut AOK?

Der Prebiotische Wirkkomplex reduziert Unreinheiten und beigt der Entstehung neuer vor. Die Formel mit Tee & Ginseng-Extrakt entfernt mit Hilfe von feinstem Seesand abgestorbene Hautschüppchen und befreit die Poren.“

Wie wende ich die Pflege an laut AOK?

„Die Seesand Mandelkleie ist zur täglichen Reinigung und zu Anwendung als Peeling oder Maske geeignet. Agen- und Mundpartie müssen ausgespart werden.

Tägliche Reinigung

Peeling (1-2 Mal pro Woche)

Etwas 2-3 Teelöfel mit Wasser zu einer geschmeidigen Masse anrühren. Aus Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und sanft kreisend massieren. Mit viel wasser abspülen. Auch als Peeling für den ganzen Körper geeignet.

Maske (1-2 Mal pro Woche)

Etwas 1-2 Esslöffel mit der doppelten Menge Wasser zu einer geschmeidig festen Masse anrühren und auf das Geischt auftragen. Entspannt ca. 5 Minuten einwirken lassen. Mit viel Was abspülen.“

Das Ergebniss laut AOK

“ Die Haut wird Porentief gereinigt, das Hautbild wird sichtbar verfeinert und ebenmäßig. Der Teint wirkt klar und natürlich rein“

Was sage ich zur Anwendung?

Also ich habe eigentlich nur einen Kommentar zur empfohlenen Anwendung von AOK. Ganz wichtig: Wasser immer sparsam hinzufügen. Man verschätz sich schnell mal und denkt man hat zu wenig Wasser drin und wenn ihr dann zu viel Wasser drin habt, müsst ihr mehr vom Produkt hinzufügen, was ergo dazu führt das ihr euch z.b. mehr Maske angerührt habt als ihr eigentlich wolltet und den rest dan wegschmeißen müsst.

Wie bereite ich mich auf die Anwendung vor, wie pflege ich mich nach der Anwendung?

Wenn ihr eure Haut kennt wisst ihr selber am besten was eure Haut braucht. Ich habe wie schon mal erwähnt, eine sehr fettige und zu Unreinheiten neigende Haut aber wiederum bin ich tatal empfindlich was die Pflege angeht. Irgendwann werd ich mal einen Post über meine Horrorhaut schreiben ^^.

Also wie bereite ich mich vor?

1. Abschminken – Es würde keinen Sinn machen die Schminke drauf zu lassen wenn ich die Maske dann abwasche hängt mir die Schminke im Gesicht und das reinigen währe umsonst gewäsen

2. Peelen – Ich peele (sagt man das so?) mich immer befor ich eine Maske auftrage um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und die Maske richtig wirken kann

3. Maske auftragen –  Entgegen der Empfehlung lass ich die Maske immer ca. 15 minuten wirken, warum? weiss ich nicht ^^ mag es einfach etwas zu entspannen

4. Klären – Nachdem ich die Maske abgewaschen habe, benutz ich immer ein Gesichtswasser um die optimale Reinigung zu erreichen

5. Pflegen – WICHTIG, vorallem bei empfindlicher Haut, unbedingt eincremen. Ich benutze derzeit die Essential Feuchtigkeitscreme von Garnier ( Mit einem tränenden Auge muss ich sagen das diese Creme aus dem Sortiment genommen wurde, es war die beste Creme die ich jeh hatte und ich glaube keine wird an diese wieder herankommen aber ich hab mir schon eine neue gekauft von AOK und hoffe das die zumindestens halb so gut wie die von Garnier sein wird aber ich werde berichten ;) ).

Wie viel kostet die Kleie und wie viel steckt in der Packung?

In der wiederverschließbaren Packung sind 100g enthalten und kosten ca. 4€. Auf den ersten Blick sind 4€ viel aber man muss bedenken wie viele Masken und Peelings ihr euch aus 100g rühren könnt. Wenn man bedenkt das diese Tütenmasken locker mal 1€ pro Stück kosten können lohnt sich die Kleie auf jeden fall eher.

Mein Fazit

Ich liebe diese Produkt und ich werde es weiterhin benutzten. Ich sehe eine deutliche besserung vorallem meiner Poren.

2012-12-14 17.46.442012-12-14 17.47.562012-12-14 17.51.06_crop2012-12-14 18.15.30

Das unterste Fotos zeigt die Maske, wo ich sie schon seid 15min. auf dem Gesicht hatte. Sie trocknet aus und fängt dann an zu böckeln.

liebe grüße

A <3

Advertisements

Vielen Dank fürs kommentieren. Bitte unterlasst Blogwerbung & kommentiert in einem adäquaten Ton. Danke :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: