p2 14h Lip Designer

20 Mrz

Ich habe mich täuschen lassen. Eigentlich wollte ich ja nen Chubby Stick Dupe aber das wurde nichts. Man sollte halt einfach mal lesen was auf dem Produkt steht und dann erst kaufen und nicht rein nach dem Optischen gehen. Ich hab diese Stifte schon seitdem sie erschienen sind, habe sie lange getestet und wusste eine Zeit lang nicht so richtig was ich davon halten soll.

p2ld1

In meinem Körbchen landeten sweet peeptoe, da ich gerade versuche den perfekten hellen rosa Ton für den Frühling zu finden, und sweet peeptoe, da ich beerige Farben hin und wieder mal gerne trage.

Enthalten sind 3,3g die 2,95 € kosten und 24 Monate haltbar sind.

Das Design ähneln sehr den Chubby Sticks. Die Stifte lassen sich herausdrehen, womit das lästige Anspitzen entfällt. sehr gut gemacht :D

Die Spitze verläuft oval und wir immer schmäler, was den Auftrag ungemein vereinfacht. Man kann, solange der Stift noch diese Form hat, die Farbe sehr präzise auftragen.

p2ld2

Die Farben ansich haben ein samtig-mattes Finish. Das ist die Beschreibung von p2. Matt – ja, seidig – definitiv nein. Meine Lippen fühlen sich nach dem Auftrag eher trocken an und ich habe ständig das Bedürfnis einen Labello oder einen Gloss darüber zu schmieren. Außerdem sind die Farben eher nicht Alltagstauglich. Viel zu krass und auffällig. Leider gibt es auch nicht viele Nuancen, die weniger spektakulär sind. Ist aber irgendwie auch logisch: Nude Töne würden bei dem Finish ein wenig merkwürdig aussehen.

Die Haltbarkeit ist so eine Sache. Entweder hat p2 gefunkelt oder meine Lippen wollen nicht so. 14h hält der niemals. Und wenn würde ich verrückt werden, da das Bedürfnis nach einer anständigen Lippenpflege bereits ein paar Minuten nach dem Auftrag da ist. Die ersten zwei Stunden verträgt er es schon, wenn man ein wenig trinkt oder, wie in meinem Fall, nebenbei Erdnüsse futtert. Nach und nach wird der Auftrag aber bröselig und setzt sich in den Lippenfältchen ab, was diese sehr trocken erscheinen lässt.

p2ld3Hier seht ihr lovely ballerina und man kann unschwer erkennen dass sich bereits unmittelbar nach dem Auftrag was absetzt. Die Farbe lässt mich mit meinem bloden Haar, entschuldigt den Begriff, wie eine Assi-Barbie aussehen. Ich kann mir Aufgetragen bei keinem Typ diese Nuance vorstellen.

p2ld4Und das ist sweet pepptoe. Ich meine hier noch einen leichten lila Schimmer wahrzunehmen. Insgesamt bin ich von dieser Version eher angetan, aber nur weil mir die Farbe viel besser steht als lovely ballerina.

Fazit

Sorry, aber hierfür kann ich keine Empfehlung ausprechen. Sie sind einfach zu unpraktisch, haben teilweise untragbare Farben die einfach die Lippen zu sehr austrocknen.

Advertisements

2 Antworten to “p2 14h Lip Designer”

  1. Franca und Miriam 24. März 2013 um 12:50 #

    Das ist aber Schade, dass du die nicht wirklich empfehlen kannst. Hatte auch schon überlegt, ob es eine Alternative zu den Chubby Sticks von Clinique ist, aber wenn Sie sich wirklich so absetzen, dann lieber nicht. Der dunklere Ton steht dir aber wirklich gut :D LG, Francy

    • A & M 26. März 2013 um 18:32 #

      Sie ähneln schon aufgrund der Textur einfach nicht den chubbys. Finde ich persönlich auch sehr schade.
      Die dunklere Nuance ist eigentlich gut tragbar, die helle versagt alleine aber mit einem Gloss darüber geht sieht’s ganz gut aus, wenn einem die Farbe steht

Vielen Dank fürs kommentieren. Bitte unterlasst Blogwerbung & kommentiert in einem adäquaten Ton. Danke :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: