Archive | April, 2013

How to: Haarentfernung mit Halawa Part1

30 Apr

Hallöchen *wink*

heute möchte ich euch eine vielleicht etwas andere Methode zur Haarentfernung vorstellen. Halawa ist eine uralte Methode, die schon die Ägypter genutzt haben und noch heute vorallem im arabischen Raum sehr verbreitet ist. Halawa ist eigentlich nichts anderes als karamellisierter Zucker. Einer der Vorteile von Halawa ist das man es ganz leicht zu Hause herstellen kann (man kann es auch schon fertig kaufen aber die Preise sind teilweise sehr happig).

Bevor ich zum Rezept komme, möchte ich hier einen Hinweis aussprechen: Habt ihr Krampfadern, Besenreiser, sonstige Leiden der Haut wie z.B. Ekzeme oder Schuppenflechte oder Diabetes, bitte sprecht vorher mit eurem Arzt ob diese Haarentfernungsmethode für euch geeignet ist. Es ist zwar keine gefährliche Anwendung, jedoch kann es wie bei jeder Manipulation zur Verschlechterung eurer Krankheitssymptome oder zu Schäden der Haut kommen

Die einzigen Sachen die ihr braucht sind Zucker,Zitronensaft und Wasser.

Mein Rezept:

9 EL Zucker

7 EL Zitronensaft

7 EL Wasser

Es ist ganz simpel. Ihr kippt den Zucker in einen Topf und schaltet natrürlich den Herd an.

Dann kommt der Zitronensaft und das Wasser dazu und lasst das ganze kochen.

Ich würde euch raten bleibt beim Herd stehen es ist zwar nervig weil es etwas dauert aber der Moment wo das Halawa die richtige Konsistenz hat und dem wo es zu dunkel wird ist ziemlich kurz. Die ideale Farbe ist so zwischen Honigbraun und Ahornsirupbraun. Wenn ihr euch nicht sicher seid ob das Halawa fertig ist nehmt ihr ein Glas mit Wasser und lasst ein bisschen von dem Halawa ins Wasser tröpfeln wenn es hart wird das ist es fertig.

ACHTUNG!!! BITTE LASST EUCH NICHT DAZU HINREISEN DEN FINGER IN DAS HALAWA ZU STECKEN. ES IST SAUHEISS. ZUCKER ERWÄRMT SICH AUF ÜBER 200°C UND IHR MERKT DIE HITZE ERST DANN WENN ES ZU SPÄT IST: DAS HALAWA LÄSST SICH IM FLÜSSIGEN ZUSTAND GANZ SCHLECHT VON DEN FINGERN BEKOMMEN DESWEGEN BITTE SEID VORSICHTIG!!!

Wenn das Halawa noch heiß ist füllt ihr es in ein Hitzbeständiges Gefäß  Lasst es dann komplett auskühlen. Um es weich zu bekommen kocht Wasser auf und stellt das Gefäß mit dem Halawa hinein. Nach ca. 5 Minuten ist es Gebrauchsfertig. Es ist dann nicht komplett weich aber ihr könnt es auf dem Gefäss herraus hollen.

So das war der erste Teil zur Herstellung. Im zweiten Teil zeige ich euch wie die Entfernung damit funktioniert

Liebe Grüße

eurea

[Review] Maybelline Fit me! Kompaktpuder 120 classic ivory

29 Apr

Ich habe schon viele Puder ausprobiert. Ich wechsle gerne zwischen den ganzen Drogeriepuder durch, da es im Gegensatz zu Foundation in der Drogerie eine viel größere Auswahl gibt. Jedoch bleib ich ca. bei jedem zweiten Puderkauf an diesem Puder hängen.

mfm1

Facts

  • 9g sind enthalten
  • Preis: ca. 6 €
  • Haltbarkeit 24 Monate

Die Verpackung

mfm2

Ein großes Lob an Maybelline: Ein Hygienesiegel ist vorhanden! Da gerne in der Drogerie in den Produkten rumgepanscht wird (ich Verweise auf Annas Beitrag dazu) geht da Maybelline mit einem Vorbild voran.

Das Puder ist so aufgebaut: Ihr öffnet es und das erste was ihr sehen könnt ist die Ebene mit dem Puder, klappt ihr diese Eben nach oben gelangt ihr zur Quaste und zum Spiegel. Sehr gut durchgedacht, doch leider finde ich, das die Verpackung ein wenig klapprig ist – beim schütteln hört man einfach ein Rascheln.

Das Puder

Es ist wirklich sehr fein. Wenn man es bereits offen hatte, sieht man beim erneuten Öffnen, das bisschen was rumschwirrt. Hört sich dramatisch an als es ist, aber man sieht einfach, es ist fein. Den Geruch kann ich auch nicht ganz definieren, beim bzw. nach dem Auftrag merkt man davon nichts. Man sieht auf dem Bild ein paar wenige Schimmerpartikel, die einem einen wunderschönen natürlichen Glow verpassen. Man erhält ein ebenmäßiges, aber kein „plattes“ Hautbild nach dem Auftrag. Mattieren tut das gute Ding auch ziemlich gut, aber das nicht allzu lange (4-5 Stunden bei meiner Mischhaut ohne Nachpudern waren schon drin)

mfm4

Die Deckkraft würde ich als mittel einstufen. Es deckt schon ein wenig, aber ein Concealer bzw. eine Foundation ist bei einem weniger ebenmäßigem Hautbild unumgänglich. Jedoch kann man durch Schichten auch einiges an Deckkraft rausholen.

mfm6

Ein Problem habe ich mit diesem Puder: Der Schwamm/Quaste. Inzwischen ist dieses Exemplar das dritte welches ich gekauft habe. Jedes mal ist mir der Schwamm kaputt gegangen und das droht mir auch hier. Es dauert nicht mehr lang und das gute Ding liegt in seine Einzelteile auseinander gelegt vor mir.

Solange die Quaste intakt ist trage ich das Puder mit ihr auf. Sobald sich dieses Exemplar in meinen Mülleimer verabschiedet verwende ich wieder meinen Puderpinsel von Essence aus der Moonlight LE (schön klein für unterwegs!) Beide Möglichkeiten sind mehr als zufriedenstellend vom Auftrag.

mfm5

Fazit

Ein Puder in einer wundervollen hellen Nuance was für einen günstigen Preis in der Drogerie erhältlich ist. Dieser Fakt reicht fast aus um es zu lieben. Abgesehen von der Quaste kann ich dieser Kompaktpuder durch die Bank weiterempfehlen.

Bestimmt kennt ihr dieses Puder schon, evtl. besitzt ihr es schon selber. Seid ihr auch so begeistert wie ich und seid ihr auch enttäuscht, dass es im Gegensatz zu den USA hier eine kleinere Farbauswahl gibt?

Liebe Grüße,

eurem

[LiSa #5] Pflaume oder Beere?

27 Apr

Ich glaube, ihr habt euch inzwischen an meinen ganzen Rottönen satt gesehen.

Deshalb gibts heute was anderes: Pflaume oder Beere (ich kanns nicht definieren) in Form eines Lippenstiftes von BeYu der mit der Nummer 17 gekennzeichnet ist.

 

lisa51

 

Ich habe ihn (wie man an den Bildern sieht) schon vor einer Ewigkeit gekauft. Habe glaube ich um die 10€ für ihn ausgegeben. Auf der Douglas Homepage konnte ich ihn nicht mehr finden – sorry meine lieben, wie es aber an den Countern aussieht weiß ich leider nicht (wird mal wieder Zeit, dass ich ’ne Parfümerie besuche :D)

Lisa52

 

Was ich besonders an diesem Lippi schätze ist seine enorme Feuchtigkeitsabgabe. Kurz nach dem Auftrag fühlen sich die Lippen sehr gepflegt an. Man fühlt sich einfach auf Anhieb wohl mit ihm. Es verkrümelt sich nicht in die Lippenfalten, er verschwindet einfach mit der Zeit ^^. Die Haltbarkeit ist für seine Konsistenz enorm gut. Er ist zwar nicht kussecht, aber ohne größere Belastungen überlebt er schonmal 3 Stunden.

lisa53

 

Wie oben schon geschrieben kann ich die Farbe nicht definieren, ich Noob. Was ich aber deutlich erkenne ist, dass er ziemlich glossy aussieht. Es klebt aber absolut nichts.

Lisa54

 

Leider finde ich den Lippi für meine blasse Haut einen tick zu dunkel. Aber dafür wird er im Sommer exzessiv benutzt :D

 

Habt ihr Lippenstifte von BeYu schonmal ausprobiert?

 

Schönes Wochenende euch noch,

eurem

Kuchenglasur schmeckt gut.

25 Apr

Endlich mal wieder ein paar Nägel hier auf dem Blog. Heute auch mit einer Anleitung dazu aufgrund unserer neuen Kategorie *nach oben auf das Menu schiel* Tutorials & DIY. Außerdem könnt ihr uns auch via Feedburner folgen. 

Das wars mit den Neuerungen rund um den Blog und nun zurück zum Nageldesign :)

Ihr werdet diese Art von Nageldesign bestimmt schon kennen. Sie nennt sich, soweit ich weiß Jelly oder Sandwich Nails.

Ich persönlich mag diese Technik vom Aussehen und vom Arbeitsaufwand sehr. Man kann manche Kombinationen hervorragend im Alltag tragen, ist aber trotzdem einen Eyecatcher (ich muss mir bei dieser Manicure immer stundenlang auf die Finger glotzen, wenn ich fertig mit Lackieren bin) und vor allem macht diese Technik keinen Dreck :D

Was ihr dazu benötigt sind Lacke, die man bei den meisten zu Hause findet

ku2

  • Ihr braucht einen Glitzerlack. Welcher ist egal. Je größer die Glitzerpartikel sind umso schöner und auffälliger wird der Effekt.
  • Außerdem braucht ihr noch einen Lack, der ziemlich sheer ist. Bei meinem Design habe ich eine Schicht mit Kiss me goodbye! von Essence gemacht, damit das ganze Design ein wenig rosa wirkt (ich hatte leider keinen Rosa Lack da, der Sheer war. Kiss my goodbye ist zwar auch sheer, aber er ist schon ein wenig zu sheer und ich wollte noch feine Glitzerpartikel mit einbringen). Anschließend habe ich mit Essie Mademoiselle weitergearbeitet

Mehr braucht ihr nicht. Das wichtigste ist nur der sheere Lack.

Wie ihr das ganze nun angeht ist eigentlich fast logisch:

Ihr fängt mit dem sheeren Lack an, wartet bis der ein wenig getrocknet ist und tragt danach den Glitzerlack auf. Anschließend lackiert ihr wieder den sheeren Lack. Diese Schritte wiederholt ihr bis ihr die Intensität erreicht habt, die ihr euch wünscht. Ich wechsle prinzipiell immer die Schichten ab, da dadurch das Nailart mehr Tiefe bekommt (die Glitzerpartikel, die weit unten lackiert wurden, werden natürlich mehr abgeschwächt als die, die weiter oben liegen). Ich finde das bringt mehr Spannung rein.

Und am Schluss sollte das ganze so aussehen:

ku1

Inzwischen hält dieses Design schon den 3 Tag, was für meine Nägel verhältnismäßig lang ist (sie sind seeehr brüchig und eine normale Manicure fängt schon nach einem Tag an massiv zu splittern)

Ich möchte euch noch kurz meinen „neuen“ Glitzerlack vorstellen – ich kann einfach seit Wochen nicht mehr von ihm weggucken :)

ku3(H&M  – Glitter Nails Polish)

Er ist von H&M und ich habe ihm im Online Shop für 3,95€/15ml gekauft. Er hat eine durchsichtige Base, große Glitzerpartikel in Gold, Silber, Rot und Blau und kleine Partikel in Orange. Zwar ist der Auftrag nicht ganz unproblematisch, da die Glitzerpartikel nicht so spuren wollen wie ich es wollte, aber man kriegt es doch ziemlich gut hin.

Was ich außerdem noch schön finde ist die Flaschenform . Sie ist schmal, länglich und ein wenig wie ein U hingebogen. Hab ich so auch noch nicht gesehen.

– EDIT –

hier noch ein Design, das ich vor ein paar Wochen in Instagram gepostet habe. Benutzt habe ich auch den H&M Glitzerllack aber statt essie von Essence cotton candy

sandwichinsta

Könnt ihr mit solch einer Manicure was anfangen? Wie gefällt euch der vorgestellte Glitzerlack?

Liebe Grüße,

eurem

Douglas Box of Beauty Hauptprodukt Mai

23 Apr

Tadaaa da ist es: Ein Parfum.

Kenne ich nicht, das gute Ding. Habe mir den Flakon in der Originalgröße angeschaut und der ist wirklich mal was anderes.

Bewertet ist das Schmuckstück auch ganz gut. Ich bin gespannt was uns erwartet.

Auf der Douglasseite wird er als aquatisch und frisch beschrieben. Hört sich stark nach einem Sommerduft an.

dbobm

 

 

Was sagt ihr? Gefällt euch das Hauptprodukt?

 

Liebe Grüße,

eure M