Unboxing Douglas Box of Beauty April 2013

12 Apr

Am Dienstag bereits präsentiert und heute mal zum anfassen: Die Douglas Box aus diesem Monat.

dboba1

Die Auswahl fand ich dieses mal super. Verhältnismässig viel dekoratives. Leider war aber die erste Wimperntusche um 4.30 Uhr schon vergriffen.

 

(Ihr könnt alle Bilder mit einem Klick darauf vergrößern!)

1. Goodskin Labs Exten-10 (50ml/42,95€)

dboba2Das beachtliche Originalprodukt. Ich habe aufgrund der hohen Preise der Goodskin Labs Produkte noch keine getestet und freue mich da wirklich darauf das hier zu testen. Zwar habe ich eine Mischhaut, aber ich creme mich nur ein wenn meine Haut spannt und sonst garnicht, daher passt Feuchtigkeitsspendend doch ziemlich gut.

2. Yves Saint Laurent Manifesto Duschgel (50ml/9,73€)

dboba3Ein wundervoller Duft hat mich überströmt als ich dieses Duschgel öffnete. Doch eigentlich wollte ich kein Duschgel, sondern eine Bodylotion – hab mich wohl in der frühen Stunde ordentlich verguckt.

Der Duft ist wirklich wunderschön. Ein wenig süßlich aber trotzdem dominant. Er bleibt nach dem Schnuppern einen Moment in der Nase hängen.

Da ich demnächst eh wieder ein neues Parfum kaufen muss, überlege ich mir das dazugehörige Parfum zu holen

 

3.Shiseido Radiant Lifting Foundation (3ml/4,69€)

dboba4

Auf der Douglasseite wirkte sie ziemlich hell oder zumindest für den Sommer passend. Leider ist sie viel zu dunkel für mich. Selbst meine Schwester kann damit warscheinlich nichts anfangen.

Dennoch wirkt sie sehr deckend und der Auftrag auf meinem Handrücken war sehr gleichmäßig.

 

 

 

 

 

4. Helena Rubinstein Lash Queen Feline Black (2ml/9,70€)

dboba5

 

 

Auf sie freue ich besonders. Sie sieht zwar von der Bürste her nicht besonders aus, aber ich habe bereits viel positives von ihr gehört.

Ich finde das Design schon von der Miniprobe sehr süß. Der Leoprint macht unter meinen ganzen Mini Mascaras schon was her.

Werde sie heute gleich nach dem Abschminken testen ^^

 

5. Isa Dora Perfect Matt Lipstick (2,5g/7,19€)

dbob6Mein erster Gedanke war: süüüüß! Der ist so Mini, ich könnte ihn knuddeln wie einen kleinen Welpen. Die Farbe erinnert mich spontan an den Matten von Kiko, den ich euch beim letzten Lippensamstag vorgestellt habe. Wobei ich meine, dass dieser hier ein wenig dunkler ist.

Leider waren meine Lippen bei dem Swatch nicht gepeelt. Also bitte denkt euch nichts.

 

 

 

 

Fazit

Eine solide Box, die meinen Vorstellungen verspricht. Ein Hammer wie in der letzten Box (das Escada Shimmer Puder – was für ein Traum) war zwar nicht dabei, aber man darf auch nicht zu viel erwarten.

 

Wie sah eure Auswahl aus? Ward ihr zufrieden mit den Auswahlmöglichkeiten?

 

Liebe Grüße & ein schönes Wochenende,

Eure M

Advertisements

Eine Antwort to “Unboxing Douglas Box of Beauty April 2013”

  1. myimpressions4u 12. April 2013 um 20:36 #

    coole Box ;) eine Mascara von Helena Rubinstein verwende ich auch gerade und bin wirklich zufrieden :)

Vielen Dank fürs kommentieren. Bitte unterlasst Blogwerbung & kommentiert in einem adäquaten Ton. Danke :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: